Corona

                                                 (Stand 04.06.2021)

  • Für alle Kinder, Lehrkräfte, etc. besteht auf dem gesamten Schulgelände Maskenpflicht.
  • Es besteht eine wöchentliche Verpflichtung zur zweimaligen Teilnahme an der Lollitestung. (Weitere Informationen zum Ablauf sind allen Eltern per Infopost zugegangen.)
  • Die Kinder treffen sich morgens an dem festen, bekannten Treffpunkt auf dem Schulhof und werden dort von den Lehrern abgeholt.
  • Die bekannten Toilettenregeln (u.a. Toilettenliste > Verwahrung für 4 Wochen im Klassenordner) bleiben bestehen.
  • Der Sportunterricht soll bis zu den Sommerferien möglichste draußen erteilt werden (bitte Sportzeug für draußen mitbringen).Statt einer Schwimmstunde wird eine dritte Sportstunde erteilt.
  • Falls „Externe“ das Schulgebäude betreten müssen, sind Sie zum Tragen eines Mund-Nase Schutzes verpflichtet. Sie müssen Ihren Besuch in der Schule schriftlich dokumentieren und melden sich daher beim Betreten  des Schulgebäudes im Sekretariat an. Die Dokumentation über das Betreten des Schulgebäudes wird 4 Wochen im Sekretariat verwahrt.
  • Kranke Kinder bleiben Zuhause. (Bei Anzeichen einer Erkältung sollen die Kinder 24 Std. im häuslichen Bereich beobachtet werden. Kommen keine weiteren Symptome hinzu, kann das Kind am nächsten Tag die Schule wieder besuchen. Ein Telefonat mit den Eltern hierzu ist obligatorisch.  Sollte ein Kind im Vormittagsbereich Anzeichen einer Corona Infektion zeigen, sind die Eltern verpflichtet Ihr Kind unverzüglich abzuholen.